Plugin Privat Mode

User avatar
jlandt
Master Bludit
Posts: 60
Joined: Mon Feb 22, 2021 10:56 am
Location: Berlin
Has thanked: 1 time
Been thanked: 8 times
Contact:

Bildschirmfoto vom 2022-07-20 17-10-57.png
Bildschirmfoto vom 2022-07-20 17-10-57.png (29.54 KiB) Viewed 167 times
Den Reiter hatte ich übersehen ;-)
Gruss, Jürgen
User avatar
jlandt
Master Bludit
Posts: 60
Joined: Mon Feb 22, 2021 10:56 am
Location: Berlin
Has thanked: 1 time
Been thanked: 8 times
Contact:

Das mit der Mehrfachauswahl lasse ich erst einmal. Dafür noch ne andere Idee... Adminbereich versuche ich zu finalisieren, Abfrage für Anzeige... muss ich sehen.
Attachments
Bildschirmfoto vom 2022-07-20 21-46-27.png
Bildschirmfoto vom 2022-07-20 21-46-27.png (23.93 KiB) Viewed 167 times
Gruss, Jürgen
User avatar
jlandt
Master Bludit
Posts: 60
Joined: Mon Feb 22, 2021 10:56 am
Location: Berlin
Has thanked: 1 time
Been thanked: 8 times
Contact:

Bildschirmfoto vom 2022-07-20 22-16-57.png
Bildschirmfoto vom 2022-07-20 22-16-57.png (31.39 KiB) Viewed 165 times
Gruss, Jürgen
User avatar
jlandt
Master Bludit
Posts: 60
Joined: Mon Feb 22, 2021 10:56 am
Location: Berlin
Has thanked: 1 time
Been thanked: 8 times
Contact:

Den Rest mache ich morgen bzw. in einer Woche. Wenns fertig ist, dann auch für jeden verfügbar per Repo.
  • insgesamt on/off
  • weiterleitung: adminbereich oder alternativ gestaltete Seite mit Call-To-Action Button zum Adminbereich
  • alle Inhalte private on/off
  • ausgewählte Kategorie (alle Inhalte auf off)
  • sidebar on/off mit Status
  • german language
Bildschirmfoto vom 2022-07-21 00-06-18.png
Bildschirmfoto vom 2022-07-21 00-06-18.png (77.78 KiB) Viewed 156 times
Gruss, Jürgen
User avatar
jlandt
Master Bludit
Posts: 60
Joined: Mon Feb 22, 2021 10:56 am
Location: Berlin
Has thanked: 1 time
Been thanked: 8 times
Contact:

Die richtigen Hooks habe ich auch gefunden....

Frage in die Runde

Welches Verhalten würdet ihr bei einer 'Privaten Kategorie' erwarten?
Das die Artikel erst gar nicht in der Liste erscheinen wenn man nicht eingeloggt ist?
Oder das man die Titel sieht, der Teaser durch 'Privater Content' ersetzt wird und wenn man auf den Titel klickt man zur angegebenen Seite umgeleitet wird?

... Oder sollte das auch noch konfigurierbar sein? :P
Gruss, Jürgen
User avatar
novafacile
Master Bludit
Posts: 89
Joined: Sat Oct 06, 2018 4:47 pm
Has thanked: 12 times
Been thanked: 1 time
Contact:

Also am besten konfigurierbar. :D wenn dann aber nur gesamtheitlich, nicht pro Artikel oder Kategorie.

Allerdings ist die Frage der Notwendigkeit. In erster Linie würde ich erwarten, dass es dann nicht sichtbar ist. So lange es keine Registrierung für User gibt, sehe ich gerade nicht den Mehrwert. Warum soll jemand der sich nicht einloggen kann sehen, dass es eine Kategorie gibt, die er nicht einsehen kann.
User avatar
Torsten_Kelsch
Legend Bludit
Posts: 261
Joined: Thu Aug 27, 2015 10:24 pm
Location: Germany
Has thanked: 4 times
Been thanked: 1 time
Contact:

Ich sehe es auch so wie @novafacile. Es sei denn, diese „privaten“ Inhalte wären Appetithäppchen, um Benutzer dazu zu bringen, sich z. B. kostenpflichtig anzumelden oder so was. Private Inhalte im eigentlichen Sinn hingegen gehen natürlich fremde Besucher nichts an, auch nicht als Überschrift, finde ich.
On Error GoTo Bed
walhalla
Jr. Bludit
Posts: 5
Joined: Sat Jul 30, 2022 5:55 am

Hi,
bin auf der Suche nach einem neuen CMS fuer einen (privaten) Blog und hier aufgeschlagen. Ich wollte schon einen Post zum Thema "User" aufmachen und habe den hier ngefunden ;)

Waere fuer mich ein Ausschlusskriterium, dass man einzelne Posts (nicht die ganze Seite) nur fuer registrierte User zugaenglich machen kann. Schliesse mich da den Vorrednern nicht an -> Headline (und evtl. Anlesetext) sollte sichtbar sein. Geht nicht um "zahlend Gaeste" - aber vielleicht moechte man ja bisschen Kontrolle haben, wer gewisse Dinge lesen (und kommentieren!) kann (oder auch nicht).

So wie ich das in deinem Screenshot sehe, werden User dann aber auf den Admin-Bereich umgeleitet? Somit haben die User dann aber auch Schreibrechte (NO-GO)!?

Eigentlich braeuchte man dann eher eine weitere role zusaetzlich zu Admin / Editor / Author noch einen simplen "Reader"?! Koennte man das nicht in die vorhandene Userverwaltung mit "einschmuggeln"?

In der angekuendigten Version 4 soll es das ja geben. Aber so wie ich das verstanden habe dann praktisch "nicht oeffentliche" URLs. Nur der, der die kennt, kann lesen? Das ist ja auch nicht so die goldene Loesung. Oder hab ich das falsch verstanden?

Habe nun eine Weile mit "Ghost" (headless CMS) rumgespielt. Da ist dieses Thema gut geloest, jedoch andere eine Katastrophe - z.B. Mehrsprachigkeit (hier ja leider auch etwas "stiefmuetterlich" behandelt. OK, OT hier ;).

VG Jens
User avatar
jlandt
Master Bludit
Posts: 60
Joined: Mon Feb 22, 2021 10:56 am
Location: Berlin
Has thanked: 1 time
Been thanked: 8 times
Contact:

Hallo Jens,

mit Softwareentwicklung ist es generell immer so eine Sache... Oft sucht man nach einer Alternative da diese leichter und überschaubarer ist. Mitunter sind noch andere Kriterien entscheidend...

CMS mit kompletter, feingranularer Userverwaltung gibt es einige. Auf der anderen Seite wünscht man sich auch keine Klickorgien. Bludit sehe ich nicht als ein CMS an mit dem ein Team von Redakteuren Content pflegt und somit eine Vielzahl an Einstellungen hinsichtlich der Rechte benötigt.

Das Original Plugin als auch die jetzige, erweitere Version stellt lediglich eine Ergänzung zu den Standard-Rollen dar.

Verwendest Du als Rolle 'Autor' in Verbindung mit dem Plugin, kannst Du natürlich die eigenen Artikel editieren. Daran finde ich nichts verwerfliches. Was Du vermutlich willst ist eine User-Rolle die generell nur Leseberechtigung hat. Ist somit nicht Teil des Plugins sondern des Cores.

An Hand der drei Posts werde ich das mit den 'Teasern' als Konfigurationsmöglichkeit einbauen.

Da ist allerdings etwas mehr zu machen. Aus dem Grund wird es erst einmal eine Version geben, die die besagten Artikel gänzlich 'raus nimmt'. Die Konfigurationsmöglichkeit kommt dann mit einem späteren Release. Da gilt es dann u.a. auch das Artikel-Image durch ein Dummy zu ersetzen... oder ggf. die Teaserlänge einstellen zu können.

Ja, generell habt ihr Recht wenn ihr sagt, dass es meistens nur als Appetit-Häppchen verwendet wird. Privat ist halt privat. Da brauchen Gäste auch keinen Teaser sehen ;-) Auch deswegen wird das Feature auf später vertagt.

Mit der 4er Version hatte ich mich bisher überhaupt noch nicht auseinander gesetzt. Ein Thema für einen anderen Thread.

Danke für das Feedback ;-)
Gruss, Jürgen
User avatar
jlandt
Master Bludit
Posts: 60
Joined: Mon Feb 22, 2021 10:56 am
Location: Berlin
Has thanked: 1 time
Been thanked: 8 times
Contact:

@walhalla, gehört zwar nicht hierher... Ghost verwende ich auch. Ansonsten, hast Du Dir mal Grav angeschaut?
Gruss, Jürgen
Post Reply