Piwik und Bludit

User avatar
Torsten_Kelsch
Master Bludit
Posts: 140
Joined: Thu Aug 27, 2015 10:24 pm
Location: Germany
Contact:

Mon May 21, 2018 2:00 pm

Edi wrote:
Sun May 20, 2018 1:47 pm
Interessant, ich werde das Skript auch einmal installieren.

Schade nur, dass es offensichtlich nicht mehr aufdatiert wird.
Die Oberfläche dieses PHP-Skripts ist ja schon abschreckend. Dann doch lieber ein aufgeräumtes und einigermaßen schickes Open Web Analytics oder Matomo (letzteres ballert jedoch die Datenbank schnell extrem voll). Aber außerdem hat man doch normalerweise noch ein Statistik-Tool des Webhosters (AWStats oder was immer). Diese Dinger sind auch hässlich wie die Nacht, aber dafür eben auch schlank und man hat keine Installationsprobleme.
ON ERROR GOTO BED
User avatar
Edi
Site Admin
Posts: 1196
Joined: Sun Aug 09, 2015 5:01 pm
Location: Zurich
Contact:

Mon May 21, 2018 8:46 pm

Torsten_Kelsch wrote:
Mon May 21, 2018 2:00 pm
Die Oberfläche dieses PHP-Skripts ist ja schon abschreckend.
Finde ich nicht. Aber eben, aus irgendeinem Grund wird es nicht mehr aufdatiert.
Dann doch lieber ein aufgeräumtes und einigermaßen schickes Open Web Analytics oder Matomo (letzteres ballert jedoch die Datenbank schnell extrem voll).
Matomo bremst bei mir die Installationen, zudem verwendet es Cookies.

Open Web Analytics teste ich derzeit. Es scheint, dass ich irgend etwas noch nicht richtig konfiguriert habe...
Aber außerdem hat man doch normalerweise noch ein Statistik-Tool des Webhosters (AWStats oder was immer).
Normalerweise und noch. Denn wo die Reise dank (?) der DSGVO hingeht, weiss niemand.
Planet Bludit, Tipps, Snippets und nützliche Links. - Newsletter, Informationen zu Bludit (auf Deutsch).
User avatar
Torsten_Kelsch
Master Bludit
Posts: 140
Joined: Thu Aug 27, 2015 10:24 pm
Location: Germany
Contact:

Mon May 21, 2018 9:31 pm

Edi wrote:
Mon May 21, 2018 8:46 pm
Matomo bremst bei mir die Installationen, zudem verwendet es Cookies.

Normalerweise und noch. Denn wo die Reise dank (?) der DSGVO hingeht, weiss niemand.
Stimmt, Matomo ist ein fettes Biest.

AWStats speichert zum Beispiel keine IP-Adressen und wohl auch keine sonstigen personenbezogenen Daten, und insofern wird das von der DSGVO nach meinem Verständnis auch nicht berührt.
Nach Jahren der SEO-Manie kümmere ich mich aber auch eigentlich so gut wie gar nicht mehr um statistische Auswertungen, Optimierungen und so ein Zeug und werde trotzdem gut gefunden. Ich schiebe es mal auf die gute Verlinkung und vielleicht auch – was mich freuen würde – eine gewisse Qualität oder Interessantheit meiner Inhalte.
ON ERROR GOTO BED
User avatar
Edi
Site Admin
Posts: 1196
Joined: Sun Aug 09, 2015 5:01 pm
Location: Zurich
Contact:

Mon May 21, 2018 11:28 pm

Torsten_Kelsch wrote:
Mon May 21, 2018 9:31 pm
AWStats speichert zum Beispiel keine IP-Adressen und wohl auch keine sonstigen personenbezogenen Daten, und insofern wird das von der DSGVO nach meinem Verständnis auch nicht berührt.
Das stimmt so nicht ganz...

1) AWStats wertet die Logfiles aus. Es kommt also darauf an, was Dir der Hoster zur Verfügung stellt. Das heisst, er müsste die Logfiles für AWStats anonymisieren, ob er das macht oder AWStats deaktiviert, ist bei einigen Hostern derzeit noch unklar.

2) IP-Adressen sind keine personenbezogenen Daten, sondern können durch die Zusammenführung mit anderen Daten zu persönlichen Daten werden. Das heisst, sie sind bei einem Blog oder einer normalen Website nur dann persönliche Daten, wenn ein Besucher oder eine Besucherin sich registriert hat.
Planet Bludit, Tipps, Snippets und nützliche Links. - Newsletter, Informationen zu Bludit (auf Deutsch).
User avatar
Torsten_Kelsch
Master Bludit
Posts: 140
Joined: Thu Aug 27, 2015 10:24 pm
Location: Germany
Contact:

Tue May 22, 2018 12:41 am

Edi wrote:
Mon May 21, 2018 11:28 pm

Das stimmt so nicht ganz...

1) AWStats wertet die Logfiles aus. Es kommt also darauf an, was Dir der Hoster zur Verfügung stellt. Das heisst, er müsste die Logfiles für AWStats anonymisieren, ob er das macht oder AWStats deaktiviert, ist bei einigen Hostern derzeit noch unklar.

2) IP-Adressen sind keine personenbezogenen Daten, sondern können durch die Zusammenführung mit anderen Daten zu persönlichen Daten werden. Das heisst, sie sind bei einem Blog oder einer normalen Website nur dann persönliche Daten, wenn ein Besucher oder eine Besucherin sich registriert hat.
1) AWStats speichert aber überhaupt keine IP-Adressen und auch keine Standorte der Anfragen, sondern nur Seitenaufrufe, Referrer, Browser und so was. Insofern dürften Rückschlüsse auf bestimmte Personen allein anhand dieser Daten schwer oder gar nicht möglich sein.Von Facebook gesetzte Cookies zum Beispiel sind da schon von ganz anderem Kaliber …

2) Darüber gibt es zwei unterschiedliche Meinungen: https://www.datenschutzbeauftragter-inf ... ene-daten/.
Ich verstehe es so, dass IP-Adressen als personenbezogene Daten anzusehen sind, wenn es möglich ist, zusammen mit anderen Daten auf eine bestimmte Person zu schließen, siehe hier: https://www.webseitenschutzpaket.de/art ... ene-daten/.

Schwieriges Thema auf jeden Fall. Und ich bin nicht informiert, ob schweizer und deutsche Gerichte möglicherweise unterschiedlich urteilen.

Und du hast auf jeden Fall Recht, dass eine große Rechtsunsicherheit herrscht. Ich bin mal gespannt, was diese ganze Sache möglicherweise noch für Probleme aufwirft, oder ob letzten Endes überhaupt kein Hahn danach kräht. Ich persönlich habe jedenfalls von keinem Fall gehört, wo jemand verklagt worden wäre, der diese Cookie-Erklärung nicht eingebunden hatte – aber vielleicht kriegt man über Presse, Fernsehen und WWW von so was vielleicht auch einfach gar nichts mit. Lieber mal übervorsichtig sein.
ON ERROR GOTO BED
User avatar
Edi
Site Admin
Posts: 1196
Joined: Sun Aug 09, 2015 5:01 pm
Location: Zurich
Contact:

Tue May 22, 2018 1:40 pm

Torsten_Kelsch wrote:
Tue May 22, 2018 12:41 am
1) AWStats speichert aber überhaupt keine IP-Adressen und auch keine Standorte der Anfragen, sondern nur Seitenaufrufe, Referrer, Browser und so was.
AWStats speichert gar nichts. Es wertet nur Logfiles aus. Deshalb kommt es darauf an, ob und in welcher Form Hoster diese ihren Kunden und Kundinnen zur Verfügung stellen.
2) Darüber gibt es zwei unterschiedliche Meinungen: https://www.datenschutzbeauftragter-inf ... ene-daten/.
Ich verstehe es so, dass IP-Adressen als personenbezogene Daten anzusehen sind, wenn es möglich ist, zusammen mit anderen Daten auf eine bestimmte Person zu schließen, siehe hier: https://www.webseitenschutzpaket.de/art ... ene-daten/.
Ich habe nichts anderes behauptet. ;-)

Aber der verlinkte Beitrag sollte aufdatiert werden...

Mittlerweile gibt es eine Entscheidung des EU Gerichtshofs:

C-582/14 - Breyer

Urteil des Gerichtshofs (Zweite Kammer) vom 19. Oktober 2016
Patrick Breyer gegen Bundesrepublik Deutschland
Vorabentscheidungsersuchen des Bundesgerichtshofs

Vorlage zur Vorabentscheidung – Verarbeitung personenbezogener Daten – Richtlinie 95/46/EG – Art. 2 Buchst. a – Art. 7 Buchst. f – Begriff 'personenbezogene Daten' – Internetprotokoll-Adressen – Speicherung durch einen Anbieter von Online-Mediendiensten – Nationale Regelung, die eine Berücksichtigung des berechtigten Interesses des für die Verarbeitung Verantwortlichen nicht zulässt


Allerdings hilft die auch nicht unbedingt weiter. Zudem musste die Entscheidung "korrigiert" werden:

EuGH korrigiert Urteil zum Datenschutz von IP-Adressen

Doch auch damit gibt es offensichtlich noch Probleme:

BGH bestätigt: Dynamische IP-Adressen sind personenbezogene Daten

Dabei ist zu berücksichtigen, dass es um einen konkreten Fall geht und zudem die Entscheidung nicht auf technische Einzelheiten eingeht.
Planet Bludit, Tipps, Snippets und nützliche Links. - Newsletter, Informationen zu Bludit (auf Deutsch).
User avatar
Torsten_Kelsch
Master Bludit
Posts: 140
Joined: Thu Aug 27, 2015 10:24 pm
Location: Germany
Contact:

Tue May 22, 2018 8:07 pm

Kurzum: Es ist alles ein Wahnsinn …
ON ERROR GOTO BED
User avatar
Edi
Site Admin
Posts: 1196
Joined: Sun Aug 09, 2015 5:01 pm
Location: Zurich
Contact:

Tue May 22, 2018 8:36 pm

Torsten_Kelsch wrote:
Tue May 22, 2018 8:07 pm
Kurzum: Es ist alles ein Wahnsinn …
Nicht nur. Aber was versucht wird, in Deutschland daraus zu machen, schon. Beispielsweise kennt kein anderes Land Abmahnungen. Mit Rechtspflege hat das meiner Meinung nach nichts zu tun, eher mit institutionalisierter Bürgerwehr.
Planet Bludit, Tipps, Snippets und nützliche Links. - Newsletter, Informationen zu Bludit (auf Deutsch).
Bier
Ssr. Bludit
Posts: 13
Joined: Sat Mar 17, 2018 10:21 am

Wed May 30, 2018 8:07 pm

Bier wrote:
Sun May 20, 2018 9:05 am
Zuerst mal meine Bludit seitiges Problem:
Die Hauptseite hat als Seitentitel den Titel des aktuellsten Blog-Posts. Selbiges gilt, wenn ich einen Tag aufrufe. Das bringt mir so natürlich nichts. Gibt es hier Abhilfe?
Hallo,

kann zu obigen Problem jemand etwas sagen?
Gibt es vielleicht die Möglichkeit den aufgerufenen Pfad zu übergeben?
User avatar
Edi
Site Admin
Posts: 1196
Joined: Sun Aug 09, 2015 5:01 pm
Location: Zurich
Contact:

Thu May 31, 2018 12:33 am

Ich habe mir das Script nicht installiert, da ich einige Bedenken habe, beispielsweise ob es mit neueren PHP-Versionen zurechtkommt.

Um sinnvolle Werte zu übergeben, denke ich, muss mit if-Bedingungen gearbeitet werden (für die Hauptseite, Kategorien, Schlüsselwörter usw.).
Planet Bludit, Tipps, Snippets und nützliche Links. - Newsletter, Informationen zu Bludit (auf Deutsch).
Post Reply