Re: Lokalisierung nicht ok

User avatar
blog2read
Ssr. Bludit
Posts: 11
Joined: Mon Jul 03, 2017 9:20 pm
Location: Switzerland

Sat Dec 09, 2017 5:57 am

Ich versteh auch nicht, warum man vorhandene PHP Funktionen mit einem "Helper" selber realisieren will, der dann doch nicht die Funktionen liefert, wie die originale PHP Funktion. Wäre schön, wenn der Autor dazu etwas sagen würde - darum auch mein Input in GitHub.

BTW Würde Bludit gerne supporten (Pro). Aber dieses schon lange währende Datum-Problem ist für mich ein Showstopper.
m.f.G.
Blog Reader
User avatar
Edi
Site Admin
Posts: 1261
Joined: Sun Aug 09, 2015 5:01 pm
Location: Zurich
Contact:

Sat Dec 09, 2017 11:17 am

blog2read wrote:
Sat Dec 09, 2017 5:57 am
Ich versteh auch nicht, warum man vorhandene PHP Funktionen mit einem "Helper" selber realisieren will, der dann doch nicht die Funktionen liefert, wie die originale PHP Funktion.
Das ist Unsinn... Der Helper verwendet sehr wohl "originale" PHP-Funktionen.

Bludit ist Open Source, der Code ist also offen, so dass Du Dir auch diese Datei anschauen und das nachprüfen kannst. Und selbstverständlich Verbesserungen vorschlagen.

Zudem noch einmal: Es gibt einen einfachen Hack, um das Problem zu lösen.
Planet Bludit, Tipps, Snippets und nützliche Links. - Newsletter, Informationen zu Bludit (auf Deutsch).
User avatar
blog2read
Ssr. Bludit
Posts: 11
Joined: Mon Jul 03, 2017 9:20 pm
Location: Switzerland

Sat Dec 09, 2017 8:07 pm

Mit "nicht-originale" PHP-Funktionen meinte, dass die Standard-Funktionen date() und strftime() für die Ausgabe von lokalisiertem Datum offenbar nicht verwendet werden - was in vergleichbaren Projekten aber der Fall ist, was ich bisher gesehen habe

Ich bin zu wenig routinierter PHP-Programmierer, als dass ich das alles umschreiben und zum Laufen bringen könnte.

Den Hinweis für den Hack habe ich schon bei Version 1.8 bekommen - jetzt sind wir bei Version 2.0.2 und das Problem ist noch nicht gelöst - ich verstehe nicht ganz, dass hier offenbar keine Priorität liegen soll. Dazu finde ich den Hack sehr grenzwertig - müssen doch " home.php und posts.php an den entsprechenden Stellen mit folgendem Code" ergänzt werden.
m.f.G.
Blog Reader
User avatar
Edi
Site Admin
Posts: 1261
Joined: Sun Aug 09, 2015 5:01 pm
Location: Zurich
Contact:

Sat Dec 09, 2017 9:32 pm

blog2read wrote:
Sat Dec 09, 2017 8:07 pm
Den Hinweis für den Hack habe ich schon bei Version 1.8 bekommen - jetzt sind wir bei Version 2.0.2 und das Problem ist noch nicht gelöst - ich verstehe nicht ganz, dass hier offenbar keine Priorität liegen soll. Dazu finde ich den Hack sehr grenzwertig - müssen doch " home.php und posts.php an den entsprechenden Stellen mit folgendem Code" ergänzt werden.
Keine Ahnung, was an der Anleitung grenzwertig sein soll. Okay, ich könnte sie bei Gelegenheit für Bludit 2 ergänzen. Das Prinzip ist aber dasselbe und einfach dazu.

Um Klarheit zu schaffen: Bludit ist ein Community-Projekt. Diego, der Entwickler, beispielsweise macht das neben seiner Arbeit. Und niemand verdient etwas daran. Du kannst deshalb nicht dieselben Anforderungen wie an ein kommerzielles Projekt stellen.

Viele mögen Bludit, und das freut uns. Anderen gefällt es nicht. Damit können wir leben.
Planet Bludit, Tipps, Snippets und nützliche Links. - Newsletter, Informationen zu Bludit (auf Deutsch).
User avatar
blog2read
Ssr. Bludit
Posts: 11
Joined: Mon Jul 03, 2017 9:20 pm
Location: Switzerland

Sat Dec 09, 2017 10:30 pm

"Grenzwertig" wollte heissen - die Anleitung funktioniert halt nicht für alle Themen.

Ich wollte Lingonberry by Anders Noren verwenden. Da geht der Hack meiner Ansicht nach nicht.
m.f.G.
Blog Reader
dirtdiver2010
Master Bludit
Posts: 101
Joined: Fri Jan 15, 2016 6:07 pm

Tue Dec 12, 2017 10:52 am

Wobei man ja immer noch die Möglichkeit hat das Datum einfach als "Zahlen" ausgeben zu lassen. Gerade im Deutschsprachigen Raum ist das ja kein Problem. Du hast lediglich eine Problematik wenn du zweisprachigen Inhalt produzierst...

Zudem denke ich das die Prioritäten schon sinnvoll gesetzt sind, und erst einmal an Funktionen gearbeitet werden die das System weiterbringen und nicht unbedingt ein "Lokalisierungsproblem", das zum einen mit einem Hack, zum anderen mit einer Umformatierung funktioniert.

Das man wegen einer Funktion das System nicht unterstützt finde ich dagegen grenzwertig, wobei das MEINE Meinung ist.
User avatar
Torsten_Kelsch
Master Bludit
Posts: 130
Joined: Thu Aug 27, 2015 10:24 pm
Location: Germany
Contact:

Tue Dec 12, 2017 1:53 pm

Man kann ja das vorgegebene Theme, falls man sich nicht sein eigenes erstellen mag, kopieren, umbenennen und den Workaround einbauen, sodass man keine Angst haben muss, dass die Änderungen bei einem Update des Themas wieder zunichte gemacht werden. Diese Arbeit macht man also ein einziges Mal, insofern finde ich das nicht so tragisch.

Andererseits hat der Thread-Ersteller natürlich recht, dass es diese Datums-Formatierungs-Probleme in vielen anderen CMS nicht gibt; man kann oftmals im Backend die gewünschte Formatierung gemäß PHP-Handbuch einstellen, und die deutschen Bezeichnungen der Monate und Wochentage, falls man sie ausgeschrieben darstellen lassen möchte, werden dann auch korrekt angezeigt.

Allerdings ist kein CMS – und ich meine: wirklich kein einziges, das mir bisher untergekommen ist – ganz ohne Fehler, Schwächen oder Unvollkommenheiten. Man muss eben für sich selbst die Entscheidung treffen, was einem wichtig ist und danach das CMS auswählen.
ON ERROR GOTO BED
Post Reply